Elisabeth Baltzer Moveor Pilates Personal Training

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

I. Einzeltraining

 

Die Teilnahme an Einzeltrainingsofferten erfolgt auf Rechnungsbasis und ist zahlbar per Überweisung im Rahmen der gesetzlichen Zahlungsfrist. Grundsätzlich gilt für Einzeltrainingsofferten die Verbindlichkeit des vereinbarten Termins. Eine Absage oder Abänderung ist möglichst frühzeitig per Email oder SMS vorzunehmen. Nicht abgesagte Termine sowie unter 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abgesagte Trainingsstunden werden mit einem Ausfallhonorar von 50 v.H. des vereinbarten Honorars berechnet. Der zeitliche Nachweis ist durch den digitalen Provider dokumentiert.

II. Gruppentraining

 

Die Teilnahme an Gruppentrainingsofferten erfolgt gegen Überweisung des Kurspreises mit Wertstellung bis zum ersten Trainingstag eines Trainingspakets (gemäß Ausschreibung im Internet). Nicht in Anspruch genommene Trainingsstunden im Rahmen einer Gruppentrainingsofferte (Trainingspaket) sind von Rückzahlungen ausgenommen. Bei Gruppentrainingsausschreibungen behält sich alleinig die Studioleitung die Besetzung und Zuweisung der Trainingsplätze bzw. ggf. die Absage des kompletten Kursangebots bis ca. eine Woche vor Kursbeginn (z.B. bei zu geringer Teilnehmerzahl) vor. Ansprüche seitens der bereits berücksichtigten Angemeldeten gegen die Kursanbieterin können nicht geltend gemacht werden.

III. Haftungsausschluss

 

Die Teilnahme an den Kursen, Trainings, Workshops etc. geschieht auf eigene Verantwortung.Wir haften nicht für Sach- und Personenschäden, gleich worauf sie zurückzuführen sind, insbesondere nicht im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht und der Aufsichtspflicht, außer bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz. Der/die Teilnehmende stellt die Trainerin insofern von allen Haftungsschäden frei. Grundsätzlich wird keine Haftung für das in die Trainingsräume eingebrachte Eigentum der Teilnehmenden übernommen.

Die Studio- bzw. Kursleitung ist um sorgfältigste Ausrichtung des Trainingsprogramms sowie der Trainingsstunden bemüht. Die Teilnehmenden haben in eigener Verantwortung hierfür zu gewährleisten, dass sie in einem dem Trainingsangebot adäquaten Gesundheitszustand an den Trainingsangeboten teilnehmen. In Zweifelsfällen ist vor Trainingsbeginn eine ärztliche Abklärung einzuholen und die Trainings-/Kursleitung hinsichtlich des Ergebnisses zu unterrichten. Die Teilnahme an den Trainingsstunden ist kein Ersatz für eine medizinische Behandlung!

Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Baltzer "Moveor" Pilates Personal Training Koblenz